Zurück

Treffpunkt für Schüler/Schülerinnen «Underground»

Der Jugendtreff «Underground» liegt in den Räumlichkeiten der reformierten Kirche, um genau zu sein im Untergeschoss des Generationen-Hauses Sonnegg. Hier können Schülerinnen und Schüler der siebten bis neunten Klasse kostenlos und zwanglos ihren Nachmittag verbringen. Im sogenannten «Underground» befinden sich ein Billardtisch, ein Tischfussballkasten und diverse Kartenspiele, die von den Jugendlichen genutzt werden können. Natürlich dürfen auch bequeme Sitzsäcke und Sofas zum gemütlichen Verweilen nicht fehlen, genauso wenig wie die Musikanlage für die passende Hintergrundmusik. Die Jugendlichen treffen sich hier, reden miteinander und diskutieren mit den Jugendarbeitenden über alle möglichen Dinge. Mit dem offenen Jugendtreff des GZ Höngg/Rütihof und der reformierten Kirche bietet sich so eine Möglichkeit, sich mitten im Zentrum von Höngg zu treffen. Die JugendarbeiterInnen unterstützt die Jugendlichen, ihre Kreativität und ihre Ideen umzusetzen. Der Konsum von Marihuana, Alkohol und anderen Suchtmitteln ist im und um den Jugendtreff nicht erlaubt.

Willkommen sind explizit alle Jugendlichen der Oberstufe, die Religionszugehörigkeit spielt dabei keine Rolle.

Der Jugendtreff ist mittwochs von 14 bis 19 Uhr geöffnet, ausser in den Schulferien.

 

Ort: Im Sonnegg-Keller, Bauherrenstrasse 53 (Karte). Eingang über die Aussentreppe.

Verantwortlich: Martin Günthardt (Pfarrer), Roxy Zollinger und Lukas Leonhard (Jugendarbeit)