Zurück

FamilienTage

Die FamilienTage viermal im Jahr an einem Mittwochnachmittag sind ein Begegnungsort für alle, die kleinere und grössere Kinder haben, sowie für Singles, Seniorinnen und Senioren.

Im Angebot steht ein feines Mittagessen für KLEIN und gross, das kreative Bastelatelier für Kinder, die Tonbausteine zum Bauen von Burgen, die Hüpfchile zum Hüpfen und Rutschen, das ruhige Café mit Snacks und Kuchen zum Verweilen und hie und da eine besondere Attraktion, ein Konzert oder ein Theater.

Neu findet die GeschichtenKiste, jeweils um 13.30 Uhr in der Kirche statt.

Man kann kommen, bleiben und gehen – ganz nach den eigenen Bedürfnissen.
Die FamilienTage finden im Sonnegg statt.

 
> 15 Kilo Pasta und tausende Tonbausteine (Bericht des FamilienTags im Herbst 2012)

> FamilienTag im Winter mit Tösstaler Marionetten-Theater (Bericht Januar 2013)

Eindrücke aus dem Programm

Sich treffen und gesellig Beisammensein beim Mittagessen und Nachmittag im Café.
Mit Tonbausteinen hohe Türme, Burgen und andere grosse Kunstwerke bauen.
Hüpfen und rutschen auf der aufblasbaren Hüpfchile.
Im Bastelatelier jedes Mal etwas Besonderes kreieren?
Im Januar und September jeweils eine besondere Attraktion, hier ein Kinderkonzert von Bruno Hächler.

Nächste Anlässe