Zurück

Freiwillige mit Lebenserfahrung gesucht

Freitag, 13. April 2018

Motivierte, belastbare Freiwillige, die bereit sind, einen Teil ihrer Zeit und ihre Fähigkeiten für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einzusetzen – das sind WegbegleiterInnen, wie wir sie uns wünschen. Dabei werden klare Abmachungen über Zeitrahmen und Ziel der Begleitung getroffen. Die WegbegleiterInnen bieten den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe und nehmen selber regelmässig an Supervision und Erfahrungsaustausch teil. Die Koordinatorin steht für Fragen und Anliegen während der Begleitung zur Verfügung.

Interessiert? Wegbegleitung Zürich, Barbara Morf Meneghin, 043 311 40 62 / 076 210 40 62, wegbegleitung.zuerich@zh.ref.ch, web