Zurück

Der Gemeindekonvent

Der Gemeindekonvent koordiniert und fördert die Zusammenarbeit zwischen dem Pfarramt, den weiteren Diensten und den Freiwilligen der Kirchgemeinde.
Er stellt den Informationsaustausch sicher.
Er unterstützt den sorgsamen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln, eine zielorientierte Arbeitsweise und die Qualitätsentwicklung der kirchgemeindlichen Arbeit.

Zum Gemeindekonvent gehören alle Mitarbeitenden, wobei eine Präsenz nicht für alle verpflichtend ist.
Der Geko (= Gemeindekonvent) trifft sich in der Regel monatlich, ca. 10 Mal im Jahr.

Seit Sommer 2015 wird er geleitet von Martin Günthardt (Pfarrer). Stellvertretende Geko-Leiterin ist Claire-Lise Kraft. Die Gekoleitung nimmt an den Bürositzungen teil. Anliegen und Anfragen an den Gemeindekonvent richten Sie bitte an den Konventsleiter