Zurück

Claire-Lise Kraft-Illi

Sozialdiakonin
Bauherrenstr. 53, 8049 Zürich
043 311 40 56, claire-lise.kraft@zh.ref.ch

Besondere Aufgaben

Familien-und Generationenarbeit:

Koordination Freiwilligenarbeit:

  • Freiwilligenausflug und -fest

Persönlich

Ich bin in Höngg aufgewachsen, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Nach einer bewussten Familienpause stieg ich wieder ins Berufsleben ein und arbeite seit dem 1. Juli 2002 in der reformierten Kirche Höngg als Sozialdiakonin. Zu meinem Arbeitsgebiet gehört die Kinder-, Familien-und Generationenkirche, ich bin in der Projektleitung des Begegnungszentrums Sonnegg und koordiniere die Freiwilligenarbeit.

Ich möchte mich für eine generationenfreundliche Kirche einsetzen, die Brücken baut zwischen Tradition und heute, die Kulturen und Lebenswelten verbindet und Begegnungsformen sucht, die den Beteiligten Gewinn bringt und sie untereinander vernetzt.

Wichtig ist mir, dass wir eine lebensechte Kirche bleiben, die Menschen in vielfältigen Lebensformen auch einlädt, sich als Freiwillige an der Entwicklung einer Gemeinde zu beteiligen. Ich freue mich, wenn sich Menschen in unserer Kirche entfalten können und ihre Begabungen und Talente gefördert werden. Nur mit dem grossen Engagement der vielen Freiwilligen in unserer Gemeinde ist eine solch bunte Angebotspalette möglich, welche zu einer solidarischen Gemeinschaft beiträgt und auch Raum schafft für die Beziehungspflege. So wird aus der Beziehungskirche eine Beteiligungskirche und umgekehrt …

…auf dass Gott ein Tätigkeitswort werde. (Kurt Marti)

In diesem Sinne freue ich mich auf gute Begegnungen mit Ihnen.

Claire-Lise Kraft-Illi