Zurück

Kirchgemeindehaus

Mit dem Anwachsen der Bevölkerung in Höngg wurden auch die Platzverhältnisse und Ansprüche an die Kirche immer grösser. So entschloss man sich, nach langem Planen, für den Bau unseres Kirchgemeindehauses im Jahre 1958/59. Mit seinem grossen Saal mit Bühne ist das Gebäude im Zentrum von Höngg heute für das gesamte Quartierleben von grosser Bedeutung. Details zur Geschichte

2006 wurde das Foyer zum Treffpunkt erweitert und modernisiert, das Sekretariat zu einem grosszügigem Empfangsbüro umgebaut und eine grosse, sehr moderne Gastroküche einrichtet.

  • Saal mit Bühne für 500 Personen, grosses Foyer
  • Modern eingerichtete Küche
  • 1 Zwinglisaal für 80 Personen
  • 1 Jugendstube für 20 Personen
  • 3 Zimmer für 20-30 Personen für Gruppenaktivitäten oder Sitzungen.

Adresse: Ackersteinstrasse 186 und 190, 8049 Zürich (Karte)

Wenige Parkplätze liegen an der Ackersteinstrasse. Für Personen und Waren gibt es von der Bäulistrasse her einen Durchgang.

Informationen und Vermietungen: Sigristen